Wolfgang Brenner: Zwischen Ende und Anfang

Nachkriegsjahre in Deutschland

Wolfgang Brenner: Zwischen Ende und Anfang
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 360 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 2,8 MB
EPUB eBook-Download
19,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Deutschlands prägende Jahre

Viele Täter, viele Opfer und über zehn Millionen Flüchtlinge – wie kann ein Land das verkraften? Wolfgang Brenner erzählt von einer Zeit zwischen Zerstörung und Neuanfang, zwischen Hunger und Wirtschaftswunder. Die Phasen der Besatzungszeit in Ost und West haben das die Deutschen geprägt, auf unterschiedliche Weise. Wie haben sich die Menschen in dem Chaos ernährt? Was haben sie sich erhofft, wovor hatten sie Angst? Wie gingen sie mit ihrer Schuld um? Wie kam die große Zahl der Vertriebenen zurecht? Wie gingen die Besatzer mit diesem Sieg um, welche Pläne hatten sie, was konnten sie davon verwirklichen? Und wie hat sich das alles auf das Bewusstsein der Menschen in der Bundesrepublik und der DDR ausgewirkt?

Die Not, der Hunger und der jeden Winter auftretende Brennstoffmangel – diese Erfahrungen machten die Deutschen sozial und ökonomisch schmerzunempfindlich und damit erst fähig, den wirtschaftlichen Aufschwung zu schultern. Eine besondere Zeit, die noch lange nachwirkt

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Wolfgang Brenner: Die ersten hundert Tage
eBook-Download EPUB
16,99 €
Dominik Geppert: Die Ära Adenauer
eBook-Download EPUB
17,99 €
Wolfgang Brenner: Das deutsche Datum
eBook-Download EPUB
19,99 €
Wolfgang Brenner: Stinnes ist tot
eBook-Download EPUB
5,49 €