Zu blau der Himmel im Februar

Die letzten Tage der Weißen Rose

Jutta Schubert: Zu blau der Himmel im Februar
Gelesen von: Bettina Römer
Verlag: Thono Audio Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 4 Std. 30 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 260,7 MB (20 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
14,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Als Alexander Schmorell und Hans Scholl im Juni 1942 erstmals beginnen, Flugblätter gegen das Naziregime zu verfassen und zu verbreiten, ahnen sie noch nicht, welch tragisches Schicksal ihre kleine Widerstandsgruppe, die Weiße Rose, erleiden wird. Während Hans Scholl und seine Schwester Sophie im Februar 1943, nach einer Flugblattaktion verhaftet und vier Tage später zusammen mit Christoph Probst hingerichtet werden, befindet sich Alexander Schmorell auf der Flucht in die Schweiz.

Dieser Roman erzählt von den letzten Tagen dieser verzweifelten Flucht, die am 24. Februar 1943 durch Verrat zur Verhaftung Alexander Schmorells führte.

Dieser Roman erzählt auch die Geschichte eines jungen Mannes, welcher in der Erinnerung der Menschen heute und im Gedenken an die Weißen Rose beinahe völlig vergessen ist.

Doch ohne ihn, hätte es die Weiße Rose wohl nie gegeben!

Am 13. Juli 1943 wurde Alexander Schmorell, zusammen mit Kurt Huber hingerichtet.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Jutta Schubert: Zu blau der Himmel im Februar
eBook-Download (EPUB)
12,99 €
Wolfgang Benz: Die Weiße Rose. 100 Seiten
eBook-Download (EPUB)
7,99 €
Miriam Gebhardt: Die Weiße Rose
eBook-Download (EPUB)
15,99 €
Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein
eBook-Download (EPUB)
1,99 €