Workuta

Horst Bienek: Workuta
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Wallstein Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 80 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 559 kB
EPUB eBook-Download
11,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

1951 wurde der junge Schriftsteller Horst Bienek in Ostberlin verhaftet und wegen angeblicher Tätigkeit für den amerikanischen Geheimdienst zu 20 Jahren Arbeitslager verurteilt. Etwa drei Jahre verbrachte er in Workuta, nördlich des Polarkreises, bis er 1955 nach Westdeutschland entlassen wurde. Schon sehr früh verarbeitete er diese existenzielle Erfahrung in seinen Werken, etwa in "Traumbuch eines Gefangenen" (1957) oder im Roman "Die Zelle" (1968). Bereits von der AIDS-Krankheit gezeichnet, hat Bienek kurz vor seinem Tod seine Erinnerungen an Workuta in szenischen Rückblicken aufgezeichnet. Darin beschreibt er die lange Untersuchungshaft mit unzähligen Verhören und seine Verurteilung. Ebenso schildert er die lange Reise in den Ural und vor allem die unmenschlichen Verhältnisse im Arbeitslager. Bienek starb 1990, ohne seine Aufzeichnungen abgeschlossen zu haben.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

John le Carré: Das Vermächtnis der Spione
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Walter Kreye
11,95 €
Hans Joachim Schädlich: Catt
eBook-Download (EPUB)
9,99 €
Michael Nast: Vom Sinn unseres Lebens
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Kai Schulz
12,99 €
Stefan Spector: Mit der Stasi ins Bett
eBook-Download (EPUB)
12,99 €