Armin Nassehi: Wo liegt der Westen?

Eine Standortbestimmung in unübersichtlicher Zeit

Armin Nassehi: Wo liegt der Westen?
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Kursbuch Kulturstiftung gGmbH
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 23 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 232 kB
EPUB eBook-Download
0,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Der Westen protzt. Der Westen stellt sich in Frage. Einerseits EU-Schulterschluss im Angesicht des Ukrainekrieges. Selbstzweifel, Selbstkritik und Selbstdementierung auf der anderen Seite. Zur europäisch-nordamerikanisch-westlichen Praxis gehört eben nicht nur die Erfindung der Demokratie und der Menschenrechte, nicht nur die Idee der Gleichheit der Menschen und die Idee pluralistischer Ordnungen, der Gewaltenteilung und des vernünftigen Interessenausgleichs, sondern auch seine radikale Dementierung. Kolonialismus, Faschismus und Nationalsozialismus, Imperialismus und Rassismus sind ohne Zweifel keine nicht-westlichen, keine nicht-modernen Erscheinungen. Sie gehören konstitutiv zur westlichen Moderne dazu. Das Kursbuch 211 stellt sich dieser Ambivalenz auf vielfältigste Weise. Armin Nassehi rekonstruiert in seinem Beitrag die postkoloniale Kritik des Westens als eine Kritik, die nicht unbeeindruckt ist von den normativen Formen dessen, was der Gegenstand der Kritik ist. Das führt zu der Frage, dass der »Westen« womöglich nicht mehr im Westen liegt, sondern womöglich im Senegal – und selbstverständlich bräuchte es dafür einen anderen Begriff.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Armin Nassehi: Lob des Falschen
eBook-Download EPUB
0,99 €
Armin Nassehi: Modi des (Über-)Lebens
eBook-Download EPUB
0,99 €
Armin Nassehi: Die letzte Stunde der Wahrheit
eBook-Download EPUB
13,99 €
Kursbuch 211
eBook-Download EPUB
9,99 €