Friederike von Buchner: Toni der Hüttenwirt Extra 73 – Heimatroman

Der Auftritt der Gräfin Vinzenzia

Friederike von Buchner: Toni der Hüttenwirt Extra 73 – Heimatroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 100 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 298 kB
EPUB eBook-Download
2,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.

Auf sehr spezielle, romantische Weise findet Toni, der Hüttenwirt seine große Liebe in einer bezaubernden Frau, die aus einer völlig anderen Umgebung stammt als der markante Mann der Berge. Sie lernt durch ihn Schönheit und Idylle seiner Heimat kennen und lieben. Gemeinsam eröffnen die beiden allen Besuchern die Werte und Besonderheiten ihres Lebens auf der Alm. Romantik, Beschaulichkeit, dramatische Spannung und feinsinnige Gespräche: Das ist die Welt von Toni, dem Hüttenwirt, der sich niemand entziehen kann.

Endlich fiel nach vielen heißen Tagen der ersehnte Regen in Waldkogel. Es regnete nicht stark. Es war mehr ein erfrischender warmer Sommerregen. Trotzdem blieben die Waldkogeler zuhause. Das Wartezimmer der Praxis von Doktor Martin Engler war leer. »Es scheint heute ruhig zu werden«, sagte Martin zu seiner Frau Katja. Da niemand gekommen war, setzte er sich in die Küche. Dort tranken Katja und Walli Kaffee. Martin nahm sich auch einen Becher. Die Fenster standen offen und die frische Luft drang herein. »Mei, tut das gut!«, sagte Martin. »Da werden viele meiner Patienten aufatmen. Das ist schön.« »Ich hoffe, es regnet etwas länger«, sagte Walli. »Es ist alles ein bisserl trocken. Nun ja, so schlecht war das trockene Wetter auch nicht. Die Bauern konnten das Heu einfahren.«