Toni der Hüttenwirt Extra 12 – Heimatroman

Wendy Traum wird wahr

Friederike von Buchner: Toni der Hüttenwirt Extra 12 – Heimatroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 264 kB
EPUB eBook-Download
2,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Die beliebte Schriftstellerin Friederike von Buchner hat mit dieser Idee ein Meisterwerk geschaffen: Die Sehnsucht des modernen Großstadtbewohners nach der anderen, der ursprünglichen Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und bodenständiger Natur bildet Kern und Botschaft dieser unvergleichlichen Romanserie. Auf sehr spezielle, romantische Weise findet Toni, der Hüttenwirt seine große Liebe in einer bezaubernden Frau, die aus einer völlig anderen Umgebung stammt als der markante Mann der Berge. Sie lernt durch ihn Schönheit und Idylle seiner Heimat kennen und lieben. Gemeinsam eröffnen die beiden allen Besuchern die Werte und Besonderheiten ihres Lebens auf der Alm. Romantik, Beschaulichkeit, dramatische Spannung und feinsinnige Gespräche: Das ist die Welt von Toni, dem Hüttenwirt, der sich niemand entziehen kann.

Rita Mahler kam aus dem Haus gelaufen, als Bernd auf den Hof fuhr. Bernd breitete die Arme aus und fing seine Verlobte auf. Sie bedeckte sein Gesicht mit Küssen. "Oh, Bernd, welch großartige Idee!", sagte Rita. "Und dir macht es auch wirklich nichts aus, den Familiennamen Weißgerber anzunehmen?" Bernd hielt Rita ganz fest. "Nein, Liebste, im Gegenteil. Es ist nicht nur eine gute Idee. Ich kann Albert dadurch auch meine Verbundenheit und meine Dankbarkeit ausdrücken." "Du bist großartig, Bernd!" "Vielleicht lässt du Rita mal los, ich möchte mein Madl auch umarmen", schalt Albert Weißgerber scherzhaft. Er hatte Doktor Martin Engler drei Stunden Ausgang abgetrotzt. "Dann wirst du im doppelten Sinn eine Weißgerber, Rita. Ich bin gespannt, was deine Mutter dazu sagt. Ist Marie im Haus?" "Nein, sie wollte dich besuchen. War sie nicht gekommen? Dann wird sie unterwegs wieder irgendwo hängengeblieben sein."