Toni der Hüttenwirt 237 – Heimatroman

Über Stock und Stein

Friederike von Buchner: Toni der Hüttenwirt 237 – Heimatroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 451 kB
EPUB eBook-Download
1,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.

"Toni, der Hüttenwirt" aus den Bergen verliebt sich in Anna, die Bankerin aus Hamburg. Anna zieht hoch hinauf in seine wunderschöne Hütte – und eine der zärtlichsten Romanzen nimmt ihren Anfang. Hemdsärmeligkeit, sprachliche Virtuosität, großartig geschilderter Gebirgszauber – Friederike von Buchner trifft in ihren bereits über 400 Romanen den Puls ihrer faszinierten Leser. Erfolgreiche Romantitel wie "Wenn das Herz befiehlt", "Tausche Brautkleid gegen Liebe" oder besonders auch "Irrgarten der Gefühle" sprechen für sich – denn sie sprechen eine ganz eigene, eine unverwechselbare Sprache.

Bürgermeister Fritz Fellbacher saß in seinem Amtszimmer und las die Tageszeitung. Gina, die Gemeindesekretärin von Waldkogel, hatte sich einen Tag Urlaub genommen. Die Türen standen offen. Um in Ruhe seinen Kaffee trinken zu können, hatte er den Anrufbeantworter eingeschaltet. "Grüß Gott, Fellbacher!" Bürgermeister Fellbacher sah auf. Urban Geller, der Postmeister, stand in der Tür. "Grüß Gott, Urban!", sagte er. "Leg die Post draußen auf Ginas Schreibtisch! Sie hat heute Urlaub. Morgen wird sie sich darum kümmern. Auf einen Tag mehr oder weniger kommt es bestimmt nicht an." "Ich kann die Post ja hinlegen. Aber den einen Brief, den müssen Sie quittieren. Das ist ein Einschreiben." "Einschreiben? Wer schickt mir so etwas?" "Es kommt aus Amerika." Urban gab Fellbacher einen großen Umschlag.