Sophienlust 333 – Familienroman

Herumgeschubst und traurig

Anne Alexander: Sophienlust 333 – Familienroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 205 kB
EPUB eBook-Download
2,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

"Guten Tag, ich bin mit einer Frau von Schoenecker verabredet", sagte der große, schlanke Mann, der eben die Halle des Kinderheimes Sophienlust betreten hatte. "Mein Name ist Holstein, Peter Holstein!" Fragend blickte er Schwester Regine an. "Ich komme doch nicht zu früh?" "Nein, Herr Holstein, Frau von Schoenecker erwartet Sie bereits", erwiderte die junge Kinder- und Krankenschwester und stellte sich ebenfalls vor. "Wenn Sie mir bitte folgen würden!" Sie machte eine einladende Geste. "Ist Besuch gekommen, Schwester Regine?" Die kleine Heidi polterte die Treppe herab. "Für wen ist denn Besuch gekommen?" Einen Finger im Mund, blieb sie vor Peter Holstein stehen. "Sind Sie Dieters Vati?" "Leider nicht, kleines Fräulein!" Peter, der es eben noch sehr eilig gehabt hatte, beugte sich zu dem kleinen blonden Mädchen hinab. "Wie heißt du denn?" "Heidi Holsten", gab die Fünfjährige bereitwillig Auskunft. "Und Sie?