Sophienlust 327 – Familienroman

Jetzt kann er wieder lachen

Elisabeth Swoboda: Sophienlust 327 – Familienroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 203 kB
EPUB eBook-Download
2,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

"Nein!", sagte Renate Blaha, eine hübsche, mittelgroße Frau mit guter Figur und seidigen, halblangen brünetten Haaren. In ihren sanften braunen Augen lag Ungläubigkeit, aber keine Spur von Erschrecken oder gar Panik. "Nein, ich glaube es nicht. Das ist einfach lächerlich. Stefan …? Nein, niemals!" Marlene Knoll warf der Sprecherin einen Blick zu, der Mitleid, aber auch ein gewisses Maß an spöttischer Ungeduld ausdrückte. Im Gegensatz zu ihrer Freundin strahlte sie keineswegs Sanftmut und Ruhe aus, sondern ein Selbstbewusstsein, das manchmal in Rücksichtslosigkeit ausartete. "Ich bitte dich, Renate!", rief sie, "es hat doch keinen Sinn, den Kopf in den Sand zu stecken und die Ahnungslose zu spielen. Du musst den Tatsachen ins Auge sehen. Dein Mann ist auch nicht besser als andere Männer. Er betrügt dich!" "O nein. Das ist ausgeschlossen. Davon hätte ich etwas bemerken müssen. Stefan und ich – wir führen eine gute Ehe. Alles ist in Ordnung. Wir sind jetzt seit über sieben Jahren verheiratet und …, und …"