Schmied seines Glücks / Spiegel, das Kätzchen / Die mißbrauchten Liebesbriefe (Ungekürzt)

Gottfried Keller: Schmied seines Glücks / Spiegel, das Kätzchen / Die mißbrauchten Liebesbriefe (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Wilhelm Götze, Irene Laett, Fritz Stavenhagen
Verlag: steinbach sprechende bücher
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 7 Std. 57 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 466,7 MB (65 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Vier ausgewählte Novellen aus der ausgezeichneten Novellensammlung "Die Leute von Seldwyla" des Schweizer Schriftstellers und Dichters Gottfried Keller. In "Schmied seines Glücks" erfährt John Kabys die launische Hand der Liebesgöttin und in der Literatursatire "Die mißbrauchten Liebesbriefe" schickt Gottfried Keller dem Möchtegernpoeten Viktor Störteler auf den Weg der Läuterung. Und worum geht es in dem humorvollen Märchen "Spiegel, das Kätzchen"? Hier schließt der gierige und gewinnsüchtige Hexenmeister Pineiß einen teuflischen Pakt mit dem verarmten und hungernden Kater Spiegel. Der weiß sich aber mit Lebensklugheit und Phanstasie seine Freiheit zu bewahren. In "Kleider machen Leute" fällt einem armen Schneidergesellen durch kuriose Fügungen die Rolle eines polnischen Grafen zu.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: