Phallus-Schlächter

Sexualtäter! Ihr werdet leiden!

Taco Palmer: Phallus-Schlächter
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: BookRix
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 396 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 723 kB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

"Dieses Buch müsste verboten werden!" oder "Sie hätten das Buch besser nicht schreiben sollen." oder "So ein rechtsextremer Müll. Null Punkte sind schon zu viel. Darüber hinaus stimmen die Psychologie und die Charaktere nicht. An alle "Gutmenschen": Ihr seid die Lösung und nicht das Problem."

Aber auch: "Super geschriebenes Buch. Ich fand es sehr spannend zu lesen. Vieles ist sehr aktuell und realitätsnah." und "Aktuelles Thema, Handlung spannend erzählt, ich würde mir mehr davon wünschen, gerne wieder." und "Inzwischen habe ich auf meinem Reader auch wieder ca. 300 Krimis gespeichert und gelesen. Und Ihre Geschichten gehören zu den Guten." und "Die Handlung ist sehr spannend und greift aktuelle Ängste sehr gut auf. Leider ist der Schluss traurig, aber dafür ziehe ich noch keine Sterne ab und hätte gerne 5 Sterne gegeben." und "... sehr sehr realitätsnah, ich hoffe für uns und die neuen Mitbürger, dass es beim Roman bleibt .. Gott mit uns, Amen."

Das sind einige Leser-Stimmen zu dem Anfang März 2018 erschienenden E-Book. Sie zeigen, wie sehr die Story spaltet. Ja, das Thema polarisiert, das war mir von Anfang an bewusst. 'Phallus-Schlächter' ist KEIN normaler Krimi, bei dem man an einem Wochenende mal eben einige Morde konsumiert und dann wieder zum Alltag übergeht. Der Stoff fordert gesellschaftsinteressierte Leser. In den ersten beiden Monaten März und April 2018 wurden mehr als 6.600 Downloads verzeichnet, wobei diese Version tatsächlich einige Vertipper (keine Rechtschreibfehler!) und vergessenne Trennungsstriche enthielt, die Rezensoren zu wütenden und etwas übertriebenen Beurteilungen verleiteten. Durch erneutes Korrektorat sind die Mängel beereinigt. Der Inhalt bleibt! Macht Euch selbst ein Bild! Mehr dazu: tacopalmer.de Die Romanfiguren sprechen ernste Worte zu der aktuellen Zuwanderer- und Flüchtlings-Situation in Europa. Das ist nicht jedermanns Gechmack. Besonders die Leute, die sich zu der Gutmensch-Fraktion zählen, möchten nicht in den Spiegel schauen, den der Autor ihnen vorhält. Auch im Interview spricht Taco Palmer deutliche Worte: "Natürlich lassen sich sexuelle Übergriffe an Frauen und Mädchen keinesfalls an Nationalitäten oder Hautfarben festmachen lassen. Ich erkenne aber, dass sich mit trendigem Toleranzgetänzel, verblendeten Sprüchen von so genannten Gutmenschen und mit Berichten von gesteuerten Medien, die die Realität zu verschleiern suchen, kein friedfertiges Miteinander oder Nebeneinander der Kulturen in Europa einstellen wird." Zur Story: In der Touristenhochburg S'Arenal häufen sich Vergewaltigungen und Schändungen von Frauen und Mädchen. Mara, die Tochter des Star-Architekten Phillip Neumann, wird überfallen. Auch die Kinder seiner Kollegen werden entführt und brutal missbraucht. Eine befreundete Muslime hilft bei der Integration von Zuwanderern - sie wird von einem 'unbegleiteten minderjährigen Flüchtling' erstochen, weil sie sich seinen Belästigungen widersetzte.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: