Perry Rhodan 3035: Graue Materie

Perry Rhodan-Zyklus "Mythos"

Uwe Anton: Perry Rhodan 3035: Graue Materie
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Perry Rhodan digital
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 3,1 MB
EPUB eBook-Download
1,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Mehr als 3000 Jahre in der Zukunft: Längst verstehen sich die Menschen als Terraner, die ihre Erde und das Sonnensystem hinter sich gelassen haben. In der Unendlichkeit des Alls treffen sie auf Außerirdische aller Art. Ihre Nachkommen haben Tausende von Welten besiedelt, zahlreiche Raumschiffe fliegen bis zu den entlegensten Sternen.

Perry Rhodan ist der Mensch, der von Anfang an mit den Erdbewohnern ins All vorgestoßen ist. Nun steht er vor seiner vielleicht größten Herausforderung: Die Rückkehr von seiner letzten Mission hat ihn rund 500 Jahre weiter in der Zeit katapultiert. Die sogenannte Datensintflut hat fast alle historischen Dokumente entwertet, sodass nur noch die Speicher seines Schiffes RAS TSCHUBAI gesichertes Wissen enthalten.

Weil er wissen möchte, wer hinter den aktuellen Vorgängen steckt, ist Perry Rhodan mit der RAS TSCHUBAI in das über 270 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxien-Geviert aufgebrochen. Diese Sterneninseln standen früher angeblich unter dem Schutz der VECU, einer bisher unbekannten Superintelligenz. Von dort stammen die Cairaner, die sich seit einiger Zeit als Schutzherren der Milchstraße verstehen.

Die Galaxis Ancaisin erweist sich als seltsam still – und man stößt auf GRAUE MATERIE ...