Ödland (Erstes Buch)

Der Keller

Christoph Zachariae: Ödland (Erstes Buch)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Vaile Fuchs, Bernd Egger
Verlag: GD Publishing
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 7 Std. 48 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 453,1 MB (32 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
15,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Norddeutschland dreißig Jahre nach dem Zusammenbruch: keine Sonne, keine Wärme, nur der Tod. Vom Land und von den Städten sind nur Wüsten und Ruinen übrig geblieben: das ÖDLAND. Überlebende ziehen sich in abgeschiedene Enklaven zurück: Versteckte Keller, alte Bergwerke, verbarrikadierte Dörfer und unzugängliche Stadtteile. Mega, ein neunzehnjähriges Waisenmädchen, wächst im verschütteten Untergeschoss einer Universität auf. Die Bewohner schicken sie auf eine lebensgefährliche Mission. Mit einem Elektroliegefahrrad durchquert sie die entvölkerte Nachwelt auf der Suche nach Ersatzteilen für den Wasseraufbereiter ihrer Gemeinschaft. Bedroht von Söldnerbanden, einer neuen Eiszeit und dem allgegenwärtigen Hunger.

Die ÖDLAND-Reihe wird von zwei HörbuchsprecherInnen gelesen. Vaile Fuchs liest die Kapitel, die aus der Perspektive der weiblichen Hauptfigur Mega erzählt werden. Bernd Egger (neue Synchronstimme von Arnold Schwarzenegger, Eivor aus Assassin's Creed Valhalla, uvm.) liest die Kapitel, die aus der Perspektive des Söldneranführers Hagen erzählt werden.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Georg Bruckmann: NACHWELT 2018 - Der Geist der Gleise
eBook-Download EPUB
Gratis-Download
Christoph Zachariae: 16: Die Farbe des Chamäleons
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Friedrich Schoenfelder, Gerrit Schmidt-Foß u. a.
Christoph Zachariae: 11: Der Gesang der Ratten - Teil 2
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Detlef Bierstedt, Nana Spier u. a.
Christoph Zachariae: 05: Porterville Times
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Detlef Bierstedt, Friedrich Schoenfelder u. a.
Christoph Zachariae: 03: Der Gesang der Ratten - Teil 1
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Detlef Bierstedt, Friedrich Schoenfelder u. a.