Neoliberalismus

Wie alles anfing: Das Walter Lippmann Kolloquium

Jurgen Reinhoudt, Serge Audier: Neoliberalismus
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: kursbuch.edition
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 303 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 585 kB
EPUB eBook-Download
9,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Sommer 1938: Knapp zehn Jahre nach dem Börsencrash an der Wall Street und dem Einsetzen der New-Deal-Politik ist der wirtschaftliche Liberalismus auf dem Rückzug. In der Sowjetunion, Deutschland und Italien hält der Faschismus Einzug. Angesichts dieser geopolitischen Lage lädt der französische Philosoph Louis Rougier 26 Ökonomen, Soziologen, Philosophen und Juristen zu einem Kolloquium nach Paris ein. Darunter auch Walter Lippmann, der gerade sein Werk "The Good Society" vorgelegt hatte, in welchem er die These aufstellt, dass die Marktwirtschaft gerade nicht das spontane Ergebnis einer natürlichen Ordnung sei, sondern Ergebnis einer Rechtsordnung, die das Eingreifen des Staates voraussetze. Steht ein neoliberales Denken also für ein Mehr oder ein Weniger an staatlichem Eingreifen?

Die Teilnehmer des Walter-Lippmann-Kolloquiums sind mit der schillernden Unklarheit des Begriffs konfrontiert. Dennoch markiert ihr Zusammentreffen die Geburtsstunde einer geistigen Bewegung, die den weltweiten ökonomischen Diskurs entscheidend mitprägen wird. Der amerikanische Politologe Jurgen Reinhoudt und der französische Soziologe Serge Audier haben die Transkription der relevanten Passagen des Walter-Lippmann-Kolloquiums in einen wissenschaftlich kontextualisierten Rahmen gestellt und stellen damit sicher, diese einzigartig vielschichtige Begriffsgeschichte nachvollziehbar und jedem zugänglich zu machen, der den heutigen Diskurs mit dem adäquaten Instrumentarium gestalten will.

Erstmals erscheint Reinhoudts und Audiers Werk nun in deutscher Übersetzung. Neben den Originalbeiträgen bietet "Neoliberalismus. Wie alles anfing: Das Walter-Lippmann-Kolloquium" seinen Lesern hilfreiche Kommentare und Erläuterungen, einen Einblick in den historischen Kontext der Veranstaltung und Hintergründe zu allen Teilnehmern.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Armin Nassehi: Die letzte Stunde der Wahrheit
eBook-Download (EPUB)
13,99 €
Wolfgang Schmidbauer: Helikoptermoral
eBook-Download (EPUB)
16,99 €
Bernd Stegemann: Das Gespenst des Populismus
eBook-Download (EPUB)
11,99 €
Ernst Mohr: Punkökonomie
eBook-Download (EPUB)
20,99 €