Modebilder

Digitale Bildkulturen

Diana Weis: Modebilder
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Verlag Klaus Wagenbach
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 80 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 2,0 MB
EPUB eBook-Download
7,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Shoppen, posen, posten: Mode-Blogger und Influencer haben die Deutungshoheit der Hochglanzmagazine untergraben. Sie sind die neuen Stars einer bis zum Anschlag beschleunigten Branche. Aber ist die Mode dadurch demokratischer geworden?

Die Mode war schon "nutzergeneriert", lange bevor der Begriff überhaupt aufkam: Was gerade "in Mode ist", wird von Menschen bestimmt, die aus freien Stücken Produkte kaufen und tragen. Populäre Ästhetiken, die das Zeitgefühl prägen, sind das Ergebnis vielfältiger sozialer Aushandlungsprozesse.

Die Kulturwissenschaftlerin Diana Weis untersucht, welche Rolle die Mode als Basis individueller Selbststilisierung in den Sozialen Netzwerken spielt, und stellt die Frage, ob die neuen Modebilder nicht auch neue Menschen generieren.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Paul Frosh: Screenshots
eBook-Download (EPUB)
7,99 €
Annekathrin Kohout: Netzfeminismus
eBook-Download (EPUB)
7,99 €
Daniel Hornuff: Hassbilder
eBook-Download (EPUB)
7,99 €
Wolfgang Ullrich: Selfies
eBook-Download (EPUB)
7,99 €
Kerstin Schankweiler: Bildproteste
eBook-Download (EPUB)
7,99 €