Konowalow (Ungekürzt)

Maxim Gorki: Konowalow (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Reiner Unglaub
Verlag: SAGA Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 2 Std. 13 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 136,0 MB (67 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
1,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Spannende Erzählung mit autobiographischen Zügen von Maxim Gorki!

Der 40-jährige Melancholiker Alexander Iwanowitsch Konowalow wird als Stadtstreicher aufgegriffen und hat sich im Gefängnis erhängt. So steht es in der Zeitung. Der Erzähler Maxim erinnert sich, wie er einst als Handlanger in Konowalows Backstube gearbeitet und für ihn unter anderem die Briefpost mit dessen Freundin Kapitolina erledigt hat. Denn: Konowalow war Analphabet. Doch Maxim verschwindet nach einiger Zeit aus der Stadt und lässt Konowalow zurück. Doch eines Tages treffen sich die beiden wieder.

Der russische Schriftsteller Maxim Gorki (1868-1936) wurde als einer der Mitbegründer des sozialistischen Realismus weltberühmt. Seine autobiographischen Werke widmete er dem schweren Leben des Lumpenproletariats, wobei sein Verständnis für das schwierige Leben des einfachen Arbeiters auf eigenen Erfahrungen gründete. Denn Gorki selbst war in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und musste schon im jungen Alter von elf Jahren für das eigene Überleben sorgen.