Internet of Crimes

Warum wir alle Angst vor Hackern haben sollten

Gerald Reischl: Internet of Crimes
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Peter Wolter
Verlag: REDLINE Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 10 Std. 21 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 605,2 MB (45 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
18,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Das Internet bietet Verbrechern ganz neue Möglichkeiten: Hacker attackieren Bezahlsysteme, beeinflussen Wahlen und ganze Demokratien. Gehackt und erpresst werden nicht nur Konzerne und Internetgrößen wie Facebook oder Microsoft, auch kleine und mittlere Unternehmen sind immer häufiger im Visier der Internetmafia. Jeder, der das Internet nutzt, ob privat oder beruflich, kann Opfer einer Attacke werden.

Gerald Reischl erläutert in seinem Hörbuch "Internet of Crimes", mit welchen Szenarien wir alle rechnen müssen, wie man die Gefahr eindämmen kann und was jeder Einzelne tun kann, um nicht selbst Opfer von Internetkriminalität zu werden.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Samer Mohamad: Like!
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Chuck Bruce
16,99 €
Nir Eyal, Julie Li: Die Kunst, sich nicht ablenken zu lassen
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Peter Wolter
15,99 €
Philip Specht: Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Andreas Königsmann
20,99 €
Hermann H. Wala: Ich, endlich einzigartig
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Michael A. Grimm
14,99 €
Leila Summa, Christine Kirbach: 33 Werkzeuge für die digitale Welt
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Sebastian Pappenberger
16,99 €