Gedichte

CD 10

Joseph Freiherr von Eichendorff, Joseph von Eichendorff: Gedichte
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Mathias Wieman, Wanja Mues, Anna Thalbach, Gerd Wameling, Klausjürgen Wussow, Peter Lühr, Gert Westphal
Verlag: Deutsche Grammophon Literatur
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 1 Std. 13 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 82,5 MB (86 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"Ich wandre durch die stille Nacht,/Da schleicht der Mond so heimlich sacht Oft aus der dunklen Wolkenhülle,/Und hin und her im Tal/ Erwacht die Nachtigall,/Dann wieder alles grau und stille. ..." (Nachts) Eichendorffs Gedichte bezeichnen den Höhepunkt der Romantik in der deutschen Lyrik. Die Natur wird zum Spiegel der menschlichen Seele, immer wieder formt der Freiherr von Eichendorff zarte aber schlichte Gebilde in vollendeter Form. Hören Sie mehr als vierzig Gedichte gesprochen von Peter Lühr.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Joseph von Eichendorff: Das Schloß Dürande (Novelle 1837) - Teil 2 / Die Glücksritter (Novelle 1841) - Teil 1
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Klausjürgen Wussow, Wanja Mues u. a.
Joseph von Eichendorff: Das Marmorbild (Novelle 1819) - Teil 1
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Elke Heidenreich, Wanja Mues u. a.