Heinrich Böll: Frühe Erzählungen

Heinrich Böll: Frühe Erzählungen
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Matthias Ponnier
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 9 Std. 58 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 593,2 MB (222 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die frühen Erzählungen von Heinrich Böll wären andere gewesen, wenn er nicht mit Anfang zwanzig, zu Beginn seines Germanistikstudiums, zur Wehrmacht eingezogen worden wäre. Statt zu studieren, war er plötzlich Soldat. Nach dem Krieg war es für Böll eine Frage der Moral, Krieg und Nachkriegszeit so zu beschreiben, wie sie wirklich waren. Gerade in der kurzen Form fand Böll die Möglichkeit sich auszudrücken. Seine eindringliche Sprache und seine beißende Gesellschaftskritik machten ihn schnell bekannt. Matthias Ponnier liest 45 Erzählungen aus dem Frühwerk des späteren Literaturnobelpreisträgers.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Heinrich Böll: Die verlorene Ehre der Katahrina Blum
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Jutta Seifert
9,99 €
Erich Kästner, Albert Einstein u. a.: #HALTUNG
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Albert Einstein, Albert Schweitzer u. a.
13,95 €
Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Heinz Baumann
7,99 €
Heinrich Böll: Irisches Tagebuch
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Jerzy May
4,99 €
Heinrich Böll: Billard um halb zehn
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Walter Andreas Schwarz
6,99 €