Dr. Laurin Classic 81 – Arztroman

Verliebt in einen Patienten

Patricia Vandenberg: Dr. Laurin Classic 81 – Arztroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 169 kB
EPUB eBook-Download
2,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Dr. Laurin ist ein beliebter Allgemeinmediziner und Gynäkologe. Bereits in jungen Jahren besitzt er eine umfassende chirurgische Erfahrung. Darüber hinaus ist er auf ganz natürliche Weise ein Seelenarzt für seine Patienten. Die großartige Schriftstellerin Patricia Vandenberg, die schon den berühmten Dr. Norden verfasste, hat mit den 200 Romanen Dr. Laurin ihr Meisterstück geschaffen.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

In der Prof. -Kayser-Klinik hatte sich viel Prominenz eingefunden. Auf der Gynäkologischen Station hatte die Contessa Falcone Zwillinge zur Welt gebracht, und die Schwestern stöhnten über die vielen Blumen, die schon am ersten Tag abgegeben wurden. Dabei wollte die Contessa keinen der Sträuße im Zimmer haben, weil sie auf verschiedene Düfte allergisch reagierte und dann unentwegt niesen müsste, was ihr freilich nach einem Kaiserschnitt nicht gut bekäme. Am selben Tag war die bekannte Schauspielerin Rita Bartosch operiert worden, unter strenger Geheimhaltung, denn weder ihr Alter noch die Art der Operation sollte bekannt werden. Zwei Tage zuvor war der Schauspieler Anthony Barring mit einem sehr komplizierten Beinbruch eingeliefert worden. Er kannte Rita sehr gut, aber er hatte keine Ahnung, dass sie sich ebenfalls in der Prof. -Kayser-Klinik befand. Er war zuerst wütend über sein Missgeschick gewesen, jetzt war er deprimiert, weil die Ärzte ihm eröffnet hatten, dass es eine langwierige Geschichte werden würde. Allerdings hatten sie ihm nicht gesagt, dass sein Bein unter Umständen steif bleiben könnte. Er war dreißig Jahre alt und hatte schon einen so hohen Grad an Berühmtheit erreicht, dass man ihn als Fernsehstar bezeichnen konnte. Die meisten Krankenschwestern kannten ihn deshalb, und natürlich auch Schwester Charlotte. Sie schwärmte schon seit geraumer Zeit für ihn. Seit zwei Tagen schwebte sie aber sozusagen auf Wolken, und am liebsten hätte sie Nonstop-Dienst gemacht, um ihn immer versorgen zu können. Aber nur in den ersten zwei Tagen hatte Anthony keinen Besuch bekommen. Nun gaben sich seine Kolleginnen und Freundinnen die Klinke in die Hand, und es wurden so manche giftigen Blicke unter ihnen getauscht. Dennoch hatte man in der Prof. -Kayser-Klinik keine Ahnung, welche Probleme aus der Anwesenheit dieser drei prominenten Personen erwachsen würden. Sie waren genauso Patienten wie alle anderen auch und wurden auch genauso gut betreut. Dr.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: