Johann Wolfgang von Goethe: Die Wahlverwandtschaften

Johann Wolfgang von Goethe: Die Wahlverwandtschaften
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Udo Wachtveitl
Verlag: Argon Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 9 Std. 10 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 544,4 MB (178 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
39,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Eduard, ein reicher Baron im besten Mannesalter, und seine Frau Charlotte sind ein liebendes Paar. In der Jugend von den Eltern getrennt, haben sie sich im reiferen Alter wiedergefunden und geheiratet. Ihr idyllisches Leben auf dem gemeinsamen Landgut wird jedoch unterbrochen durch die Ankunft des Hauptmannes, eines Freundes von Eduard, und Ottilies, Charlottes Pflegetochter, und bald ist nichts mehr so wie es war. Denn Eduard und Ottilie fühlen sich unwiderstehlich zu einander hingezogen und auch der Hauptmann und Charlotte hegen tiefe Gefühle für einander. Während viele von Goethes Zeitgenossen "Die Wahlverwandtschaften" als unmoralisch ablehnten, gilt der Roman heute als erster psychologischer Roman der deutschen Literatur, der überaus differenzierte und tiefe Einblicke in die menschliche Seele gibt. Thomas Mann: "Es ist unser höchster Roman: ein Gebild, so mondän wie deutsch, ein Wunderding an Geglücktheit und Reinheit der Komposition, an Reichtum der Beziehungen, Verknüpftheit, Geschlossenheit."

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: