Die Ödipusfalle

Roman

Andreas Mäckler: Die Ödipusfalle
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: xlibri Romance
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 220 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 943 kB
EPUB eBook-Download
3,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Alexander, Journalist, Mitte dreißig, ist ein Getriebener. Er verliebt sich vorzugsweise in ältere Frauen, Frauen, die sogar seine Mütter sein könnten. Seit seiner Kindheit ist das so. Er weiß es und steht dazu. Das macht ihn zu einem tragikomischen Helden.Der Roman stellt spielerisch zwei Welten gegenüber, die eigentlich problemlos zusammenpassen könnten, es aber nicht tun. Alexander besitzt zwei bemerkenswerte Charakterzüge: Er ist ein Mann mit der seltenen Eigenschaft, sich seiner Gefühle nicht erwehren zu können. Und: Er versteht die Seele der Frauen nicht wirklich. Sein stürmisches Begehren macht ihn blind. Die Liebe zu den Frauen und die Liebe zur Kunst sind für ihn eng miteinander verbunden. Das gibt dem Roman einen besonderen, leichten Ton, ironisch, verführerisch, einschmeichelnd. Das Thema, warum Männer und Frauen nicht immer zueinander passen, wird in Die Ödipusfalle auf eine überraschende Weise durchgespielt. Endlich ist einmal der Mann der Gefühlsmensch, und die Frau die Nüchterne, Rationale.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Andreas Mäckler: Der Sturz nach oben
eBook-Download (EPUB)
2,99 €
Eva-Maria Zurhorst: Liebe kann alles
eBook-Download (EPUB)
16,99 €
Eva-Maria Zurhorst: Liebe kann alles
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Eva-Maria Zurhorst
13,95 €
Marcus Aurelius, A to Z Classics: Meditations
eBook-Download (EPUB)
0,99 €