Die Insel der Furcht

Cassiopeiapress Spannung

Stephan Peters: Die Insel der Furcht
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: BookRix
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 144 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 423 kB
EPUB eBook-Download
2,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Stories von Stephan Peters.

 

Der Umfang dieses Buchs entspricht 148 Taschenbuchseiten.

 

Albtraumhafte und schwarzhumorige Stories. Für Freunde von H.P. Lovecraft, Agatha Christie und Nazi-Jäger!

 

 

Dieses Buch enthält folgende fünf Erzählungen:

Der Würger von Erkrath

Das siebzehnte Grab

Der Biber und die Butlerin

Die Brücke

Die Insel der Furcht

 

Am zehnten Juni 1957 um genau 11.44 Uhr, wurde Percys Mutter irrsinnig und sprang vor einen Lkw. Vater und Sohn standen daneben und bekamen den Mund nicht mehr zu. Vorher gab es keinerlei Anzeichen einer geistigen Umnachtung. Trotzdem rannte Lady Agnes mitten auf die Hauptstraße von Ipswich, lachte, zog sich Schuhe und Strümpfe aus und nahm das heranrasende Fahrzeug mit offenen Armen in Empfang. Der Wagen bremste zu spät, und der Fahrer bekam einen Nervenzusammenbruch. Dem zwölfjährigen Sohn war der Tod der Mutter gleichgültig, und sein Vater wollte sich sowieso von Lady Agnes scheiden lassen. Sir Matthew Dillen war seit Jahren fremdgegangen, und Percy, dem Sohn, ging die Mutter schon lange auf die Nerven. Immer machte er alles falsch, hatte die Hosen am Bach schmutzig gemacht, und Sir Matthew durfte zu Hause in Limeridge Hall weder rauchen noch Alkohol trinken.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: