Die großen Western 266

Rio West Fork

Frank Laramy: Die großen Western 266
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 262 kB
EPUB eBook-Download
1,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Diese Reihe präsentiert den perfekten Westernmix! Vom Bau der Eisenbahn über Siedlertrecks, die aufbrechen, um das Land für sich zu erobern, bis zu Revolverduellen - hier findet jeder Westernfan die richtige Mischung. Lust auf Prärieluft? Dann laden Sie noch heute die neueste Story herunter (und es kann losgehen).

Er hieß Robert Alan Duncer und war vierundzwanzig Jahre alt. Doch wenn man ihn sah, das kantige Gesicht, die schmalen pulvergrauen Augen, die blatternarbige Haut, so hätte man ihn auf vierzig geschätzt. Duncer trug die Kleidung eines Weidereiters, obwohl er dieses Handwerk niemals ausgeübt hatte. Als er sich jetzt mit taumelnden Schritten auf die verfallene Hütte zuschleppte, hätte man ihn für einen alten Mann halten können. Der Schuß in den Bergen war verhallt. Duncer konnte gerade noch den schneeverwehten Eingang der Hütte erreichen, dann brach er zusammen. Wenige Schritte hinter dem Eingang blieb er mit gezogenem Colt liegen. "Damned, du Hund, wenn ich dich erwische!" preßte er hervor. Aber von dem hinterhältigen Schützen war nichts zu sehen. Er mußte sich irgendwo drüben hinter den Bäumen verborgen haben. Nach wenigen Minuten hatte Duncer nicht mehr die Kraft, seinen Kopf zu heben, das Bewußtsein verließ ihn, und er lag lang ausgestreckt auf dem feuchten Boden der Hütte. Zehn lange Minuten vergingen! Dann trat vorsichtig ein Mann unter den Eingang. Er hatte ein erschreckendes Aussehen. Seine rechte Gesichtshälfte war von einer dunklen Binde verdeckt, aber auch die linke Hälfte dieses Gesichts trug die Spuren grausamer Verbrennungen. Es wäre wert gewesen, das ganze Leben jenes Mannes aufzuschreiben, aber es hatte sich niemand die Mühe gegeben. Diesen Mann verdankte seinen "Nachruhm" nur die Tatsache, daß er zufällig auf einen Gunman getroffen war, der den Namen Doc Holliday trug. John Stanton hieß jener teuflische Bursche.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: