Die Geburt der Schamanin

Reihe: Die Macht des Tunnels, Band 5

Hans-Peter Vogt: Die Geburt der Schamanin
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1., für ebook optimiert
Verlag: vogt multimedia
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 388 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 692 kB
EPUB eBook-Download
12,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Théra ist ein waches Mädchen. Sie ist Immer fröhlich. Sie wächst in eine in Peru gerade neu entstehende Stadt hinein, die rund um eine Ausgrabung entsteht, und sie begreift bald, dass diese alte Königsstadt, die da gerade ausgegaben wird ein Teil der Geschichte ihrer Familie ist. Sie lernt zu heilen und sie wird bald von den Indios der Region vergöttert, wie eine Heilige. Sie gilt ihnen bald als die Tochter der Sonne.

Mit der Ausgrabung beginnen die alten Geschichten und Riten in den Köpfen der Indianer wieder Platz zu finden. Der Abenteurer und Unternehmer Dennis, sein Sohn Para und seine Frau Alanque (die indianische Archäologin) arbeiten kräftig daran, dass die Indianer wieder ihre alte Kultur entdecken und wiederbeleben. Ein Kulturzentrum entsteht. Ein Hotel wird gebaut, und auch die Ausgrabung ist ungeheuer erfolgreich. Die historische Stadt war mehrfach von Vulkanasche bedeckt worden, und die alte Königsstadt ist 12 Meter unter der Erde als Ruine erhalten geblieben. Es gibt noch all diese Skelette, diese Schmuckstücke, diese Tiefbrunnen und Abwasserkanäle, diese Diamanten und Edelsteine, Schwerter und Medaillons. Es gibt die heiligen Räume, in denen einst die Sonne angebetet wurde, und in denen ein Sternenkalender zu finden ist, der 2000 Jahre in die Zukunft zeigt.

Théra ist nicht nur der Sproß einer sehr alten Familie, sie ist auch ein Mädchen unserer heutigen Zeit. Ihr Vater ist inzwischen ein bedeutender Mann und er nimmt sie jetzt immer wierder mit nach Berlin und andere Orte. In Berlin lernt sie auch eine besondere Beziehung zu der Musikerin Conny zu entwickeln, die seit langem als das "Wunderkind mit der Geige" gefeiert wird, und die heute eine anerkannte Geigenvirtuosin ist.

Théra hilft Conny, das "Geheimnis der Musik" zu finden, nach dem Conny schon lange vergeblich geforscht hat. Théra hat auch gelernt, andere Menschen "einzusummen". Sie kann deren Denken beeinflussen, und sie hilft Conny jetzt, ihre Musik auf ein Level zu heben, so dass die Zuhörer Conny und ihrer Musik vollkommen verfallen. Niemand kann sich diesem wahren Genuß und diesen Kräften entziehen. Conny war schon bisher eine Legende, jetzt wird sie dank Théra "unsterblich", schon zu Lebzeiten. Selbst die Königin von England und andere liegen ihr buchstäblich zu Füssen.

Théra tut mehr. Sie ist immer offen. Sie hat gelernt, recht und Unrecht zu unterscheiden und sie beginnt, ihrem Vater bei kniffligen Aufgaben zu helfen. In Dingen, die selbst Dennis mit seinen Kräften nicht lösen kann.

Es ist ein spannender Roman, der diese Entwicklung von Théra akribisch beschreibt, mit all den Facetten, die das Leben eines Kindes ausmachen. Die Erlebnisse mit Tieren und mit dem Winter, die Erlebnisse mit der Pferdezucht ihres großen Bruders Para. Die Erlebnisse, die sie in der Gemeinschaft "ihrer Indiofamilie" hat, die dort in diesem Tal wohnen. Die Erlebnisse mit Musik und dem Urwald des Amazonas.

Schließlich gibt es noch die die Erlebnisse mit dem Vulkan, der mit einem gewaltigen Erdbeben beginnt. Théra warnt die Bewohner ihrer kleinen Stadt, aber der Vulkanausbruch und das Erdbeben sind so mächtig, dass große Teile des Landes verwüstet werden. Nun beginnt eine einzigartige Wiederaufbauphase.

Es geschieht noch viel mehr, das packend und mitreißend erzählt wird, aber das soll der Leser auf den insgesamt 388 Seiten selbst nachlesen. Ich verspreche Euch eine spannende Lektüre, die einen tiefen Einblick in die Seele dieses Mädchens gestattet.

Dieses Buch ist ein Abenteuerroman und es ist gleichzeitig ein Fantasyroman.

Diese Ausgrabung, von der in diesem Buch geschrieben wird, die ist der Phantasie des Autors entsprungen. Auch diese Sonnenkrieger gab es dort nie. Tatsächlich gab es ein vergleichbares Volk an der Westküste von Südamerika, das Chavin de Huanar genannt wird und 800 bis 200 vor Christus dort lebte. Es gibt dort heute noch Pyramiden und andere Baudenkmäler aus dieser Zeit.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Hans-Peter Vogt: Die Vereinigung der Kraft
eBook-Download (EPUB)
12,99 €
Hans-Peter Vogt: Die Suche nach der Identität
eBook-Download (EPUB)
12,99 €
Hans P Vogt: Die Krieger der Théluan
eBook-Download (EPUB)
11,99 €
Hans-Peter Vogt: Das Leben ist ein Abenteuer
eBook-Download (EPUB)
12,99 €