Der Preis des Geldes

Alternativen zur Zinswirtschaft

Beate Krol: Der Preis des Geldes
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Udo Rau, Andrea Hörnke-Trieß
Verlag: SWR Mediaservices GmbH
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 26 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 25,1 MB (1 Track)
MP3 Hörbuch-Download
1,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe

Wer sich bei einer Bank Geld leiht, muss Zinsen zahlen. Wer anderen einen Kredit gewährt, bekommt Zinsen. Dieses Prinzip ist so selbstverständlich, dass bislang kaum jemand auf die Idee gekommen ist, es infrage zu stellen. Durch die Finanzkrise und die drückende Last der Staatsschulden hat sich der Blick auf Zins und Zinseszins jedoch verändert. Müssen Zinsen wirklich sein? Tatsächlich gibt es Modelle, die ohne sie auskommen. Dazu gehören Komplementärwährungen und das Islamic Banking. Ein Blick in die Zukunft und die Geschichte des Zinses, der immer auch ein Machtinstrument war.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Beate Krol: Paartherapien
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Andrea Hörnke-Trieß, Volker Risch
1,95 €
Beate Krol: Innere Widerstandskraft
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Bijan Zamani, Michael Speer
1,95 €
Richard H. Thaler, Cass R. Sunstein: Nudge
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Peter Wolter
18,99 €
Andri Hinnen, Gieri Hinnen: Reframe it!
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Inko Hartwiger
12,99 €
Harry G. Frankfurt: Ungleichheit
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Mark Bremer
4,99 €