Der Integrale Yoga - Wie man beginnt

Sri Aurobindo, Die (d.i. Mira Alfassa) Mutter: Der Integrale Yoga - Wie man beginnt
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Sri Aurobindo Digital Edition
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 48 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 2,1 MB
EPUB eBook-Download
7,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Wie setzt man den Integralen Yoga Sri Aurobindos, der so vielgestaltig und allumfassend wie die Welt selbst ist, in die Praxis um? Andere Yoga-Systeme haben Asanas, Pranayamas, Reinigungsübungen, Japa, Meditationen und Einweihungen, die dem Sucher einen äußeren Rahmen für seine spirituelle Praxis geben. Von welcher Art ist die "Technik" des Integralen Yoga, wenn man hier überhaupt von einer "Yogatechnik" sprechen kann? Wo fängt man an? Gibt es ein tägliches Rahmenprogramm essenzieller Praktiken, die helfen, die körperliche und psychologische Natur für den spirituellen Weg vorzubereiten?

"Was ist eine vollkommene Yogatechnik, oder besser gesagt, ein weltverändernder oder naturverändernder Yoga? Mit Sicherheit nicht einer, der den Menschen bei einem kleinen Stück seiner selbst nimmt, dort einen Haken anbringt und ihn über einen Flaschenzug in das Nirvana oder Paradies befördert. Die Technik eines weltverändernden Yogas muss vielgestaltig sein, geschmeidig, geduldig, allumfassend wie die Welt selbst. Wenn sie sich nicht mit allen Schwierigkeiten oder Möglichkeiten befasst oder sich mit jedem erforderlichen Element sorgsam auseinandersetzt, hat sie keine Aussicht auf Erfolg. Und gibt es eine vollkommene, für alle verständliche Technik, die dies vermag? Es ist nicht mit dem Verfassen eines kleinen Gedichtes zu vergleichen, in vorgeschriebenem Versmaß mit einer bestimmten Anzahl von Modulationen. Es ist das Mahabharata eines Mahabharatas, das geschrieben werden muss - um bei dem Gedichtgleichnis zu bleiben." - Sri Aurobindo

Diese Zusammenstellung aus den Werken Sri Aurobindos und der Mutter vermittelt im ersten Teil das Ziel des Integralen Yoga: Die integrale göttliche Vollendung. Im zweiten Teil gehen Sri Aurobindo und die Mutter auf die ersten Schritte in ihrem Yoga sowie auf das zentrale Geheimnis der Sadhana ein und geben dem Sucher einige praktische Ratschläge und Hinweise, die ihm zu Beginn auf dem Weg helfen können.