Fyodor Dostoyevsky: Der Großinquisitor

Fyodor Dostoyevsky: Der Großinquisitor
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Phoemixx Classics Ebooks
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 111 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 602 kB
EPUB eBook-Download
4,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Der Großinquisitor Fyodor Dostoyevsky - Im Insel-Verlag zu Leipzig

In seiner unermeßlichen Barmherzigkeit zeigt Er sich noch einmal den Menschen in derselben Gestalt, in welcher Er vor fünfzehn Jahrhunderten drei Jahre lang unter ihnen gewandelt ist. Er läßt sich herab auf die ›brennenden Plätze‹ der südlichen Stadt, in der noch am Vorabend in Gegenwart des Königs, des gesamten Hofstaates, der Ritterschaft, der Kardinäle und entzückender Frauen vor der ganzen Einwohnerschaft Sevillas durch den Kardinal-Großinquisitor nicht weniger als ein volles Hundert Ketzer auf einmal ad majorem dei gloriam verbrannt worden war.

Leise und unauffällig erscheint Er unter den Menschen, und siehe, es erkennen Ihn alle. Das Volk drängt sich an Ihn heran mit unbezwinglicher Gewalt. Es umgibt Ihn, wächst um Ihn und folgt Ihm. Schweigend schreitet Er unter ihnen, mit dem stillen Lächeln unendlichen Mitleids auf den Lippen. Die Sonne der Liebe brennt in seinem Herzen, Strahlen des Lichtes, der Erleuchtung und Kraft strömen aus seinen Augen und gießen sich über die Menge und wecken die Herzen der Menschen. Er streckt ihnen seine Hand entgegen und segnet sie,

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: