Der Arzt vom Tegernsee 55 – Arztroman

Angst vor so viel Glück

Laura Martens: Der Arzt vom Tegernsee 55 – Arztroman
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kelter Media
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 64 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 218 kB
EPUB eBook-Download
2,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Dr. Baumann ist ein echter Menschenfreund, rund um die Uhr im Einsatz, immer mit einem offenen Ohr für die Nöte und Sorgen seiner Patienten, ein Arzt und Lebensretter aus Berufung, wie ihn sich jeder an Leib und Seele Erkrankte wünscht. Seine Praxis befindet sich in malerischer, idyllischer Lage, umgeben von Bergen, Hügeln und kristallklaren Bergseen – in Deutschlands beliebtestem Reiseland, in Bayern, wo die Herzen der Menschen für die Heimat schlagen. Der ideale Schauplatz für eine besondere, heimatliches Lokalkolorit vermittelnde Arztromanserie, die ebenso plastisch wie einfühlsam von der beliebten Schriftstellerin Laura Martens erzählt wird.

Die große Serie Der Arzt vom Tegernsee steht für Erfolg – Arztroman, Heimatroman und romantischer Liebesroman in einem!

"Halt, halt, Franzl, nicht so eilig!" Dr. Eric Baumann kostete es einige Mühe, seinen Hund daran zu hindern, so naß, wie er durch den Spaziergang geworden war, in die Küche zu stürmen, um sofort nach seinem Freßnapf zu sehen. Er griff nach dem Handtuch, das Katharina Wittenberg schon bereitgelegt hatte. Sorgfältig trocknete er ihn ab. "So, jetzt noch die Hinterpfoten, Franzl", sagte er. "So ein feiner Hund wie du darf nicht den ganzen Schmutz ins Haus tragen." Franzl kümmerte der Schmutz wenig, den er von draußen hereinbrachte. Kaum hatte ihn Eric freigegeben, rannte er in die Küche und vergrub die Schnauze im Freßnapf. "Halb verhungert wie immer", bemerkte Katharina Wittenberg lachend. "Mann könnte wirklich meinen, wir würden dir nichts zu fressen geben." "Ganz sicher steht irgendwann der Tierschutzverein vor unserer Tür und fordert Rechenschaft." Eric wusch sich die Hände am Spülbecken und setzte sich an den Tisch. "Was gibt es Neues im Tegernseer Tal, Katharina?" fragte er, als er sah, daß seine Haushälterin bereits einen Blick in die Zeitung geworfen hatte. Katharina schenkte Kaffee ein. "Wolfgang Strecker aus Gmund hat eine Heiratsanzeige aufgegeben", erwiderte sie.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: