Das Verhör des Ernst Niekisch

Gerda Corbett-Mansfeld, Michael Mansfeld: Das Verhör des Ernst Niekisch
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Nikolaus Paryla, Hans-Christian Blech, Fritz Strassner, Karl Lieffen, Hans Korte, Harald Juhnke, Karl Obermayr
Verlag: NOANOA Hörbuchedition und Theaterverlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 1 Std. 48 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 106,0 MB (23 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
9,98 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Im Mittelpunkt der szenischen Dokumentation stehen die Verhöre (nach Originalprotokollen) Niekischs durch die Gestapo.

ERNST NIEKISCH (1889-1967), Sozialrevolutionär, Gründer der Zeitschrift "Der Widerstand" (1926), zu deren Mitarbeitern u.a. auch Ernst Jünger und A.Paul Weber zählten, Verfasser brillanter politischer Analysen des Kaiserreichs und der Weimarer Republik.

So unwahrscheinlich es klingen mag, der wahre Theoretiker der Weltrevolution, die heute im Gange ist, ist nicht Marx, nicht einmal Lenin. Es ist Niekisch.

(Sebastian Haffner 1980)

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Rolf A. Becker, Alexandra Becker: Wer ist Dr. Yllart?
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Percy Adlon, Peter Pasetti, Fritz Strassner, Karl Li…
Ludwig Thoma: Käsebiers Italienreise / Lausbubengeschichten / Marget. Eine Bauerngeschichte (Ungekürzt)
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Anne Andresen, Karl Obermayr, Susanne Heydenreich, H…
W. Somerset Maugham: Oben in der Villa
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Hans Korte
6,99 €
Die sowjetische Invasion Polens
eBook-Download (EPUB)
3,99 €
Operation Worek
eBook-Download (EPUB)
0,99 €