Das Common des Kommunismus

Eine Kartographie

Érik Bordeleau: Das Common des Kommunismus
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Büchner-Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 178 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 483 kB
EPUB eBook-Download
15,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Mag sein, dass der "real existierende Sozialismus" tot ist, aber es lohnt, aus seinen Trümmern das zu bergen, worum es ihm ging: eine bestimmte Form des Miteinander-Seins oder – in der Begrifflichkeit des kanadischen Philosophen Érik Bordeleau – das "Common". Bordeleaus Essay schafft ein Verständnis für ebendieses Common, für die transindividuelle und gemeinschaftsstiftende Macht des politisch-kulturellen Projekts des Kommunismus, den er so aus den Klauen eines verkürzten und interessegeleiteten Geschichtsbildes löst. Bordeleau entwickelt sein Konzept des Common im Dialog mit Ansätzen der zeitgenössischen politischen Philosophie (darunter Texte von Badiou, Agamben, Deleuze & Guattari, Latour, Stengers, Groys, Bifo, Aspe, Nancy und dem Unsichtbaren Komitee) sowie in einer Beschäftigung mit Chinas Kulturrevolution, wie sie sich durch die Linse der chinesischen Gegenwartskunst darstellt. Ins Zentrum rückt für Bordeleau dabei die Frage nach der Rolle von Abstraktionen – ästhetischen wie politischen – im Wirken einer revolutionären Politik. Denn: Wie lässt sich widerständiges, veränderndes Handeln denken, wenn den wirkmächtigen Finanzabstraktionen, die unsere Gegenwart bestimmen, nichts entgegengesetzt werden kann? Bordeleaus Kartographie des Common mündet in einer Reihe von Vorschlägen zur Erneuerung radikaler Politik, die für transindividuelle, lokal und ökologisch abgestimmte Praktiken plädieren – einen Kommunismus der Resonanz für eine Zukunft, die Mehr-als-Menschliches ins Auge fasst.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Johnny Erling: Lesereise Peking
eBook-Download EPUB
9,99 €
Richard McGregor: Der rote Apparat
eBook-Download EPUB
19,99 €
Mo Yan: Das rote Kornfeld
eBook-Download EPUB
9,99 €
Cixin Liu: Der dunkle Wald
eBook-Download EPUB
13,99 €