Am Anfang war der Dreiklang

Eine Harmonielehre mit Hörbeispielen

Michael Wersin: Am Anfang war der Dreiklang
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Reclam Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 136 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 29,8 MB
EPUB eBook-Download
17,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Dreiklänge und ihre Erweiterungen gehören zu den elementaren musikalischen Ausdrucksmitteln. Ohne Dreiklang keine Kadenz, keine von Harmonien bestimmte musikalische Form. Mit dem Dreiklang begann es, dann erweiterten sich die harmonischen Ausdrucksformen im Laufe der Musikgeschichte. Im 19. Jahrhundert beispielsweise bringt Richard Wagner in dem berühmten Tristan-Akkord die klassische Dreiklangharmonik ins Schweben. Im 20. Jahrhundert schließlich löst sich die Dreiklangharmonik auf.

Michael Wersin dokumentiert in seiner historischen Harmonielehre diese Entwicklung von den Anfängen im Frühbarock über Bach, Haydn und Schumann bis in die Moderne mit Debussy. Technische Details betrachtet er nicht isoliert. Für ihn sind sie vielmehr wesentliche Elemente der Musik, die ihr erst ihre eigentliche Ausdruckskraft verleihen.

Hörbeispiele (je nach Lesegerät im E-Book oder auf der Reclam Website verfügbar) machen es leicht, die Erläuterungen akustisch nachzuvollziehen.

Wer Musik liebt, wer selbst musiziert, lernt hier, harmonische und satztechnische Zusammenhänge zu verstehen. Und ganz nebenbei gewinnt er ein tieferes Verständnis von Musik überhaupt.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Michael Wersin: CD-Führer Klassik
eBook-Download (EPUB)
6,99 €
Jazz und Kirche
eBook-Download (EPUB)
20,99 €
Jazz und Kirche
eBook-Download (PDF)
20,99 €
Mola Adebisi: 90er reloaded
eBook-Download (EPUB)
17,99 €
Frankfurter Allgemeine Archiv: Hirnforschung 10
Hörbuch-Download (MP3)
Gelesen von Christian Geisler, Thomas Stecher
18,99 €